Showcase Südostasien (1/2)

Home  /  Veranstaltungen  /  Current Page
Foto Katja Illne

Foto Katja Illne

SHOWCASE SÜDOSTASIEN 
KünstlerInnen der Performing-Arts-Szene Südostasiens stellen sich vor

Wie sieht die Performing-Arts-Szene in Südostasien aus? Das Goethe-Institut hat 10 Künstlerinnen und Künstler aus 8 Ländern dieser Region eingeladen, sich in einer internationalen Plattform mit der Berliner Künstlerszene im Rahmen des Theatertreffens zu vernetzen.

Einar & Bert gibt den Künstlerinnen und Künstlern die Bühne, sich einer interessierten Öffentlichkeit in kurzen Showcases vorzustellen. Die PerformerInnen, MusikerInnen, TänzerInnen und RegisseurInnen kommen aus Kambodscha, Indonesien, Malaysia, Myanmar, den Philippinen, Thailand, Singapur und Vietnam.

Mit: Prum Ok, Performer Musik/Tanz (Cambodia); Ikbal Lubys, SoundArtist und Musiker (Indonesien); Gema Swaratyagita, Komponistin und Pianistin (Indonesien); Jo Kukathas, Regisseurin (Malaysia), Lin Htet, Performerin (Myanmar); Alexander John Villanueva, Komponist (Philippinen); Natalie Hennedige, Regie/Performance (Singapur); Jarunun Phantachat und Teerawat Mulvilai, Tanz/Performance (Thailand); Tran Ly Ly, Tänzerin (Vietnam).

Eine Veranstaltung im Rahmen des Internationalen Theatertreffens sowie des Internationalen Koproduktionsfonds (IKF) des Goethe-Instituts. Der IKF fördert internationale innovative Projekte im Austausch mit der deutschen Kulturszene. https://www.goethe.de/de/uun/auf/mus/ikf.html. Beim diesjährigen Theatertreffen sind zahlreiche bereits entstandene Produktionen des Internationalen Koproduktionsfonds zu sehen.

 

Showcase mit KünstlerInnen der Performing Arts-Szene Südostasiens

Mo, 15.5., 10-12 Uhr
Mi, 17.5., 10-12 Uhr

Theaterbuchhandlung Einar & Bert
Winsstraße 72, 10405 Berlin

Eintritt frei

 

GI_Logo_vertical_green_PMS_Uncoated